Projekt “Sicherer Lebensraum”

Die Sache mit unserer Tia hat uns gezeigt, dass wir mehr tun müssen um unsere Bewohner zu schützen. Viele der Katzen leben aufgrund ihrer Behinderungen drinnen aber ein großer Teil liebt es durch unseren Garten und die nährere Umgebung zu tigern. Wir leben mitten auf dem Land, irgendwo im Nirgendwo, der nächste Nachbar ist noch gerade eben so in Sichtweite und man sollte meinen, in solch einer Umgebung sollten die Katzen eigentlich sicher sein. Nun mussten wir leider lernen, dass dem nicht so ist. Vielleicht zieht eben diese Abgeschiedenheit Leute an die gezielt jagt auf Katzen machen. Also müssen wir handeln.

Wir haben einen riesigen Garten, mit alten Scheunen und Stallgebäuden. Der ideale Spielplatz für unsere Schützlinge. Nur leider kümmern sich Katzen nicht um Grundstücksgrenzen. Sie lieben es einfach zu sehr auch am Waldrand und den umliegenden Feldern entlangzustreifen. Um sie auf unserem weitläufigen Gelände zu halten müßten wir unser Grundstück, oder zumindest einen Teil davon, einzäunen.

Und hier stossen wir auf ein riesiges Problem. Bei all den Tierarzt- und Futterkosten bleibt nichts mehr übrig für solch einen Zaun. Wir brauchen dringend Hilfe um diesen Zaun bauen zu können, damit unsere Schützlinge wieder sicher und geschützt in der Sonne liegen können. Wir wollen nicht, das auch nur eine Katze Tia’s schreckliches Erlebnis teilen muss.

Wenn ihr uns helfen möchtet diesen Schutzzaun zu errichten, könnt ihr das ganz einfach, schnell und sicher zun. Klickt einfach auf den Paypal Spendenbutton den wir unten auf dieser Seite eingefügt haben oder überweißt direkt auf unser Spendenkonto bei der Oldenburgischen Landesbank, Blz.: 280 200 50, Konto Nr.: 154 186 76 00. Wir sind für jede, auch noch so kleine Spende, unendlich dankbar.

Für Zuwendungen ab einer Höhe von 20,00 Euro können wir selbstverständlich eine Zuwendungsbescheinigung ausstellen. Deshalb bitte neben eurem Namen auf immer eure vollständige Anschrift angeben. Vielen Dank!


 
 

^..^ Moin Moin ^..^

Muffin and Friends e.V. ist ein Katzenhospiz sowie eine Pflegeeinrichtung für chronisch Kranke, körperlich- und geistig behinderte sowie totgeweihte Katzen. Hier findest Du Geschichten aus unserem täglichen Leben, von unseren Abenteuern und Wissenswertes für Katzen- und Tierfreunde. Seit 2006 sind wir Pflegestelle für den Tierschutzverein Ammerland. Seit Februar 2012 sind wir ein eigenständiger eingetragener Verein