Van Helsing

Am 11.06.12 brachte Lea den kleinen Van Helsing und seine drei Geschwister bei uns zur Welt, der kleine sieht Äußerlich genau so aus wie seine Brüder und läst sich nur sehr schwer von ihen unterscheiden. Er ist körperlich gesund und entwickelt sich prächtig.

12.08.12 Der kleine hat sich einen Virus eingehaldelt der mit hohem Fieber und starken Gelenkschmerzen einher geht. Er bekommt ein Schmerzmittel, etwas gegen den Fieber und ein Antibiotika.

13.08.12 Heute frisst Van Helsing schon wieder von alleine aber er hat immer noch Fieber und Schmerzen.

14.08.12 Heute hat er den höhepunkt in sachen Temperatur erreicht 41,7 Grad und Frauchen dreht so langsam am Rad.

15.08.12 Heute war der Tierarzt mal wieder bei uns um den kleinen den Stress zu ersparen, Van Helsing geht es schon besser er hat zwar immer noch erhöhte Temperatur und die Knochen tun ihm noch etwas weh aber kein Vergleich zu den Tagen vorher. Er bekam heute noch mal seine Medikamente und ein Immunstärkendes Mittel und wenn er sich weiterhin so gut macht dann hat er es bald ausgestanden.

18.08.12 Van Helsing hat alles gut überstanden er ist zwar jetzt etwas Erkältet aber das bekommen wir mit dem Antibiotika schon hin.

22.08.12 Van Helsing scheint jetzt über den Berg zu sein, seine Temperatur ist seid Tagen normal und er frisst und spielt . Er bekommmt noch ein paar Tage ein Antibiotika da er noch erkältet ist aber dann ist er hoffentlich wieder ganz Gesund und kann nach so manchen Anlaufschwierigkeiten in ein schönes Katzenleben starten.

25.08 12 Van Helsing hat es geschafft , er hat jetzt noch eine kleine Bindehautentzündung die mit einer Augensalbe behandelt wird und gut abheilt. Er hat die Virus Erkrankung gut gemeistert und hat auch schon wieder gut an Gewicht zugelegt. Jetzt kann er in ein hoffentlich Virusfreies Katzenleben starten und sollte doch mal wieder etwas sein dann ist Frauchen sofort wieder zur Stelle um ihm zu Helfen.