Suki

Die kleine Suki kam als ca.6 Wochen altes Baby mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter zu uns. Frauchen und Herrchen haben sie gemeinsam eingefangen und aufgezogen . Keine von ihnen ist jemals zahm geworden , ihre Mutter wurde Kastriert und kam dann als Freigängerin nach draußen und hat sich mit freien Willen ein neues Revier gesucht. Die drei kleinen sind bei uns geblieben und wurden wilde Hauskatzen . Für Frauchen und Herrchen aber kein Problem wer nicht zahm werden will der braucht es auch nicht. Alle drei haben eine Autoimmun Erkrankung und brauch regelmäßig eine Spritze vom Tierarzt , dann geht es ihnen wieder besser und jetzt ist Suki wieder dran.

08.01.12
Suki hat wieder sehr an Gewicht verloren und beim fressen hat sie Schmerzen. Dies ist immer das Zeichen dafür das sie wieder eine Spritze braucht um ihren Schub der Autoimmun Erkrankung in den Griff zu bekommen. Da Suki eine wilde Katze ist haben Herrchen und Frauchen immer sehr damit zu tun sie einzufangen , aber was sein muss muss sein.

17.04.12  Seid Monaten versuchen Herrchen und Frauchen Suki vergebens einzufangen, sie haben alles versucht und jeden nur denkbaren Trick angewand um sie zum Arzt zu bekommen aber alles ohne Erfolg , Suki geht es weiterhin schlecht und muss deshalb auch dringend zum Arzt, jetzt wird mit Freunden versucht Suki Dingfest zu machen da ja anscheinend zwei Leute nicht ausreichen um eine kleine 2 kg Katze zu Fangen. Wer Suki nicht Live erlebt hat kann sich wirklich nicht vorstellen das man diese Katze nicht Fangen kann aber es ist wirklich so. Suki braucht nur mitzubekommen das man daran denkt sie einzufangen dann ist sie weg (Frauchen sagt das Suki Gedanken lesen kann denn anders kann sie sich das nicht erklären), Wir tun alle unser bestes damit Suki so schnell wie Möglich zum Arzt kommt und versorgt werden kann.

 

^..^ Moin Moin ^..^

Muffin and Friends e.V. ist ein Katzenhospiz sowie eine Pflegeeinrichtung für chronisch Kranke, körperlich- und geistig behinderte sowie totgeweihte Katzen. Hier findest Du Geschichten aus unserem täglichen Leben, von unseren Abenteuern und Wissenswertes für Katzen- und Tierfreunde. Seit 2006 sind wir Pflegestelle für den Tierschutzverein Ammerland. Seit Februar 2012 sind wir ein eigenständiger eingetragener Verein