Mary Lou

Mary Lou wurde im July 2002 geboren. Sie ist die Tochter von Frauchens zweiter Katze, sie war also schon da bevor die Idee mit dem Gnadenhof geboren wurde. Sie lebt im Schlafzimmer, verbringt aber ganz viel Zeit draussen. Mary Lou ist die größte Mäusefängerin auf dem Hof. In der Zeit bevor wir unseren Zaun hatten, hat sie die Katzen die nicht nach draussen durften regelmäßig mit Mäusen versorgt. Nun, da alle Katzen raus dürfen, erteilt sie denjenigen ohne Erfahrung, Unterricht in Mäusejagt. Jetzt im Alter hat sie ein wenig mit Athrose zu kämpfen, läßt sich davon aber nicht weiter beeindrucken.

31.01.12
Am Sonntag wurde ja der Zaun unter leichten Strom gestellt um es den Ausreissern schwer zu machen einfach so den Zaun zu überwinden. Keine 12 Stunden später hopste Mary Lou über den Zaun wie eh und je. Frauchen staunte nicht schlecht! So wie immer, stand sie dann einige Stunden später vor der Tür und wollte wieder ins Haus zurück. Nachdem sie dann ausgeschlafen hatte wollte sie heute Morgen, so wie immer raus. Sie rannte durch die Katzenklappe raus ins Gehege und stand vor dem Zaun, aber Wunder über Wunder,  anstatt so wie immer mit einem Satz über den Zaun zu hechten, lief sie von einem Ende des Geheges zum anderen Ende und schaute am Zaun hinauf. Sie sah das Frauchen sie vom Balkon aus beobachtete und anstatt so wie immer über den Zaun zu klettern schaute sie sich den Zaun noch mal genau an und entschloss sich dann doch dafür wieder ins Haus zurück zu gehen. Sollte unsere elektroresistente Mary Lou doch dazu gelernt haben? Es wäre schön wenn sie begriffen hätte, dass sie nicht mehr über den Zaun abhauen soll,  sondern vorne an der Eingangstür zu warten bis Herrchen oder Frauchen sie dort rauslässt. Warten wir es mal ab,  ob sie auch das lernt, dass sie jederzeit vorne rein und raus kann.

01.03.12 Mary Lou hat tatsächlich dazu gelernt  sie ist nur dies einzige mal über den Zaun abgehauen und seid dem läuft sie zur Eingangstür und warte bis sie von Herrchen oder Frauchen raus gelassen wird und kommt auch so wieder ins Haus rein.

 

^..^ Moin Moin ^..^

Muffin and Friends e.V. ist ein Katzenhospiz sowie eine Pflegeeinrichtung für chronisch Kranke, körperlich- und geistig behinderte sowie totgeweihte Katzen. Hier findest Du Geschichten aus unserem täglichen Leben, von unseren Abenteuern und Wissenswertes für Katzen- und Tierfreunde. Seit 2006 sind wir Pflegestelle für den Tierschutzverein Ammerland. Seit Februar 2012 sind wir ein eigenständiger eingetragener Verein