Amaro

Der kleine Amaro ist ein wunderschöner Kathäuserkater. Er kam hier in einem Kaninchenkäfig im Alter von 5 Wochen an. Ich weiß noch das Frauchen, als sie ihn sah sagte, “ach, du bist ja ein schöner!” und er antwortete mit einem Fauchen und Spucken. Da war Frauchen erst einmal sprachlos, dass sie der kleine und so niedliche Kater am liebsten todgespuckt hätte. Na ja, dachte Frauchen, der ist noch klein, das wird schon noch. Falsch gedacht! Da er leider nicht zahm wurde musste er schon im alter von 4 Monaten kastriert werden, da wir ihn, wenn er erst einmal Freigang bekommt, nicht mehr hätten wiederbekommen. Aber selbst nach der Kastration wurde er nicht ruhiger. Er blieb so feindlich wie immer. Jetzt ist Amaro 4 Jahre alt und ein recht großer kräftiger Kater geworden und wer sagt es denn, mit dem Alter kommt anscheinend doch der Verstand. Mitterweile darf man Amaro streicheln wenn er es will. Am liebsten legt er sich auf die Zeitung wenn man diese lesen will und dann hat er Lust zu schmusen und dann muss das auch jetzt sein. Er wird dann auch beschmust, denn Frauchen ist ja froh wenn sie ihn mal streicheln kann, denn daran war ja früher nie zu denken gewesen.

 

^..^ Moin Moin ^..^

Muffin and Friends e.V. ist ein Katzenhospiz sowie eine Pflegeeinrichtung für chronisch Kranke, körperlich- und geistig behinderte sowie totgeweihte Katzen. Hier findest Du Geschichten aus unserem täglichen Leben, von unseren Abenteuern und Wissenswertes für Katzen- und Tierfreunde. Seit 2006 sind wir Pflegestelle für den Tierschutzverein Ammerland. Seit Februar 2012 sind wir ein eigenständiger eingetragener Verein